Robin Krüger folgt auf Marcus Behnert

Robin Krüger folgt auf Marcus Behnert

Robin Krüger neuer Chef an der Linie bei der U19

Der 27-jährige Krüger folgt ligaunabhängig auf Marcus Behnert, und kann auf eine Menge Erfahrung aus den letzten 7 Jahren bei bauen.

Als Trainer und Co-Trainer war er u.a. mit so namhaften Trainern wie Marc Fascher, Waldemar Wrobel oder Carsten Wolters an der Linie und konnte somit bereits Bundesliga- und auch Regionalligaluft schnuppern.Im Winter endete seine Zeit als Co-Trainer der U19 von RWE in der A-Junioren Bundesliga.

Geschäftsführer Thomas Natis zu der Verpflichtung: "Die Arminia ist froh, so einen erfahrenen Trainer für das mögliche Abenteuer Bundesliga am Hans-Wagner-Weg gewonnen zu haben. Aber auch, wenn der Aufstieg der A-Jugend nicht klappen sollte, glauben wir, dass Robin Krüger die Mannschaft in den nächsten Jahren weit nach vorne bringen kann."

Robin Krüger äußerte sich wie folgt zu seiner neuen Aufgabe:
"Ich hatte von Anfang an sehr gute Gespräche mit den Arminia-Verantwortlichen, in denen sehr viel Wertschätzung bei mir angekommen ist. Der Verein ist hervorragend und seriös geführt, hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut
entwickelt und ist dabei sicher noch nicht am Ende dieser Entwicklung. Ich hab mich natürlich auch konkret über die U19 informiert und mir auch selbst bei Spielen ein Bild gemacht. Insgesamt glaube ich, dass es genau der richtige Schritt für mich ist, in diesem Verein und mit dieser Mannschaft zu arbeiten."

Die heutige Mannschaft beurteilt Krüger wie folgt: "Die U19 hat eine sehr gute Struktur mit einem ganzen Teil guter Spieler des jungen Jahrgangs. Marcus Behnert hat da auch in der Kaderzusammenstellung und der Entwicklung der Spieler super Arbeit geleistet. Wir alle hoffen natürlich, dass der Aufstieg in die Bundesliga gelingt, ich natürlich auch, da mache ich kein Geheimnis draus.
Ich freue mich aber auf die Mannschaft und die Aufgabe, egal ob in der Bundesliga oder in der Niederrheinliga. In beiden Fällen wollen wir versuchen, möglichst viele Spieler der aktuellen Mannschaft im Verein zu halten, die kommende Saison den Kern des Kaders bilden sollen. Ich freue mich darauf den nächsten Schritt in der Entwicklung des Vereins mitzugehen und mitzugestalten."

Lieber Robin Krüger, herzlich Willkommen bei der DJK Arminia!


Dieser Artikel wird präsentiert von:
brandhelfer Marketing & Kommunikation

Marken entfachen – die brandhelfer unterstützen ihre Kunden bei der Entwicklung und Einführung neuer Produkte, bestehende Marken neu zu entdecken und die eigene Unternehmenskultur besser zu verstehen und auszurichten. brandhelfer macht Wachstumsstrategien sichtbar. Ihr Werkzeug: Kommunikation. Übringens: Den neuen Armina-Auftritt haben wir gemeinsam mit den brandhelfern entwickelt!

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der DJK Arminia Klosterhardt 1923 e.V. Alles Wissenswerte rund um unseren Verein finden Sie im Bereich "Arminia! aktuell"

Gut zu wissen