Jahreshauptversammlung der DJK Arminia

Jahreshauptversammlung der DJK Arminia

Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 23. März 2017 – 19:30 Uhr

 

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung bedankte sich der 1. Vorsitzende Eduard Olszak bei allen Spielern, Mitarbeitern und Sponsoren des Vereins für die im abgelaufenen Geschäftsjahr geleistete Arbeit. Danach erhoben sich die Anwesenden von ihren Plätzen, um den Verstorbenen des letzten Jahres zu gedenken.

Die anschließende Verlesung der Niederschrift der JHV 2016 und des Geschäftsberichts, vorgetragen durch den 2. Geschäftsführer Rüdiger Horwat, nahmen einen breiten Raum ein.

Danach verlas Jugendleiter Andreas Arold seinen Jahresbericht. Auch er bedankte sich bei den für die Jugend zuständigen Trainern und Betreuern für die erfolgreiche Arbeit.

Ralph Gehrmann stellte im Anschluss seinen Kassenbericht aus dem letzten Geschäftsjahr vor und bedankte sich beim Team Finanzen, bestehend aus Angela Konka, Rudi Quast, Alfred Jahnke und Jimmy Neis, für die gute Zusammenarbeit.

Das Team der Kassenprüfer berichtete, dass man nach erfolgter Prüfung eine ordentliche Kassenführung konstatieren durfte und lobte Ralph Gehrmann und sein Team für die geleistete Arbeit.

Der Kassenbericht wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.


Im Anschluss wurde Wolfgang Broß zum Versammlungsleiter gewählt. Er bedankte sich zunächst im Namen aller Vereinsmitglieder für die vom Vorstand geleistete Arbeit. Daraufhin wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurde Martin Reuschenbach einstimmig zum 2. Vorsitzenden wiedergewählt.

Ralph Gehrmann wurde, ebenfalls einstimmig, als 1. Kassierer wiedergewählt, genauso wie Rüdiger Horwat als 2. Geschäftsführer.

Ebenfalls gewählt wurde Claus Strauch als neues Mitglied im Kassenprüfer-Team.

Nach den Wahlen wurde über die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beraten. Der Vorstand begründete eine notwendige Anpassung mit den gestiegenen Kosten in den letzten 10 Jahren, während die Beiträge gleichzeitig stabil geblieben sind. Dies überzeugte die Runde und nach kurzer, aber intensiver Diskussion wurde der Vorschlag zur Beitragserhöhung von der Versammlung angenommen.

Die Vereinsfahrt findet dieses Jahr vom 27.10.-30.10.17 statt und führt uns nach Berlin. Informationen zum Programmangebot und den Anmeldemodalitäten können der Homepage des Vereins entnommen werden.

Der Vorstand der DJK Arminia Klosterhardt setzt sich nach den Neuwahlen wie folgt zusammen:

 

1.    Vorsitzender:              Eduard Olszak

2.    Vorsitzender:              Martin Reuschenbach

1.    Geschäftsführer:         Thomas Natis

2.    Geschäftsführer:         Rüdiger Horwat

1.    Kassierer:                  Ralph Gehrmann

2.    Kassierer:                  Rudi Quast

Jugendleiter:                   Andreas Arold

Pressesprecher:              Arno Paloch

Beisitzer:                        Andre Petersen, Hans-Bernd Reuschenbach, Willi Neis, Ludger Terhorst, Angela Konka, Jörg Unland,                       Andreas Schlautmann, Ulrich Kuchinke, Horst Bistritz, Dennis Wydra,

Koordinator Sport

und Marketing:                       Michael Lorenz

Spielausschuss:                     Hans-Bernd Reuschenbach, Ludger Terhorst, Horst Bistritz,

                                               Jörg Unland, Thomas Natis

Damen-Gymnastikabteilung: Christa Broß

 

Gegen 21 Uhr beendete der 1. Vorsitzende Eduard Olszak die Jahreshauptversammlung und bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihr Erscheinen.

 

Der Vorstand

DJK Arminia Klosterhardt 1923 e.V.

 

 

+++Zusatz zum Protokoll, Beitragserhöhung+++

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

wir teilen Euch hiermit mit, dass auf der Mitgliederversammlung am 23.03.2017 ordnungsgemäß eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages beschlossen wurde: Danach gelten ab dem 01.07.2017 folgende Beitragshöhen:

 

Aktive Mitglieder:                                     9,50 EURO mtl.

Aktive Mitglieder (reduziert):       8,00 EURO mtl.

Passive Mitglieder:                      5,00 EURO mtl.(unverändert)

 

In den letzten Jahren sind die Ausgaben rund um den Sportbetrieb wesentlich höher geworden. Während auf der einen Seite die Zuschüsse von den Sportverbänden gekürzt wurden, sind die Ausgaben z. B. für Passangelegenheiten, Verbandsabgaben und Schiedsrichter deutlich – um bis zu 30 % - gestiegen. Da aber auch die für den Trainings- und Spielbetrieb notwendigen Materialien und Ausrüstungsgegenstände ständig teurer werden, war diese Beitragserhöhung leider unumgänglich.

 

Die letzte Beitragserhöhung wurde vor 10 Jahren beschlossen.

Die Mitgliederversammlung am 23.03.2017 hat ebenfalls beschlossen, die Beiträge ab dem 01.07.2019 wie folgt anzupassen:

 

Aktive Mitglieder:                        11,50 EURO mtl.

Aktive Mitglieder (reduziert):        10,00 EURO mtl.

Passive Mitglieder:                       5,00 EURO mtl.(unverändert)

 

Wir hoffen auf Euer Verständnis und Eure Unterstützung und bitten gleichzeitig darum, bestehende Daueraufträge entsprechend zu ändern.

 

Der Vorstand

April 2017

 



Dieser Artikel wird präsentiert von:
Best Western Park Hotel Oberhausen

<< Unsere Ausstattung im Parkhotel Oberhausen >> • Unser Hotel verfügt über 98 Nichtraucherzimmer       • vom Standardzimmer bis zur Suite • Alle Hotelzimmer verfügen über kostenfreien Wireless LAN-Zugang • In allen Zimmern können Sie kostenfrei ins deutsche und niederländische Festnetz telefonieren • Ausreichende Parkmöglichkeiten stehen Ihnen direkt am Haus kostenfrei zur Verfügung • exklusives á la carte Restaurant "Zur Bockmühle" • gemütliche Bierstube "Schottes Kneipe" • 24 Stunden geöffnete Hotelbar • Saunabereich • Massage - und Kosmetikstübchen T: +49(0)208 6902 0 E: info@parkhotel-oberhausen.de Teutoburger Straße 156 46119 Oberhausen www.parkhotel-oberhausen.de

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der DJK Arminia Klosterhardt 1923 e.V. Alles Wissenswerte rund um unseren Verein finden Sie im Bereich "Arminia! aktuell"

Gut zu wissen